Legacy Facts…

Upgrade auf Buster…und wieder die selbe Scheisse mit puppet wie immer. Diesmal sind es die “Legacy Facts” wie $::operatingsystem oder $::lsbdistrelease. Die zeigt facter nur noch an, wenn mit dem Flag –show-legacy ausgeführt. …und dann ist os.release.major ein String ?! wtf Aus [crayon-5f68edea4b42a902061051/] wird nun [crayon-5f68edea4b42f970062491/] Und nein, wenn man…

Puppet – Zertifikats-Request löschen

Kommt ja immer wieder mal vor, dass Puppet läuft, obwohl man noch nicht den korrekten Hostnamen gesetzt hat. Ist ja nicht weiter tragisch. Nervig ist jedoch, dass man sinnfreie Requests beim Master hat, die man eigentlich los werden will. Hab das auch immer wieder mal gemacht. Und immer wieder vergessen…

Puppet Dependencies wtf

Puppet war früher echt cool, aber in den letzten Jahren hat sich so vieles zum Negativen gewendet. Ein Configmanagement soll mich unterstützen und nicht haufenweise Probleme verursachen.Ich glaube, es ist an der Zeit zu Ansible zu wechseln…

Note to myself: iteration in puppet

Notiz an mich selbst: ab Puppet 4 kann man (endlich!) Iterationen in manifesten verwenden… (naja, v4 gibt’s nun ja schon länger, ich kann mich jedoch noch lebendig an v2/3-Zeiten erinnern, an denen ich mich elend über die fehlende Funktion aufgeregt hab… if $serveraliases != '' { $serveraliases.each |$alias|{ file_line {…

versioncmp

Ganz zu Beginn: das ganze hab ich eigentlich nur aus diesem Blog geklaut, aber ich hab’s halt wie immer gern bei mir selbst dokumentiert. Die versioncmp-Funktion verwendet zwei Strings, die als Versionsnummer dienen und vergleicht diese. Das Resultat ist je nach dem -1, 0 oder 1. Das schaut etwa so…

Passwort Hashes für Puppet-User

Eigentlich pippifatz, muss es aber trotzdem immer wieder suchen, weil ich’s immer vergesse… entweder: [crayon-5f68edea4b85c167918052/] oder direkt im Manifest: [crayon-5f68edea4b85f334236650/]

Files aus Bucket zurückholen

Puppet macht ja, wenn nicht disabled, automatisch ein Filebucket. Um Files bequem zurückzuholen, gibt es ein feines Ruby-Script (für Puppet 3 und hier für Puppet 4) [crayon-5f68edea4b9c8375663398/] Braucht man zwar nicht oft, kann aber ab und zu doch recht hilfreich sein…